Trends, Innovationen und Digitales aus der Lebensmittelbranche

Grapealliance, Picnic, Just Eat – das sind die Food-News der Woche

Zwei Ex-Trivago-Manager und ihr Analysetool für Winzer, Mega-Funding für den niederländischen Online-Supermarkt und Just Eat hat sich für einen Deal entschieden.

Liebe NGIN-Food-Leserin, lieber Leser,

Weinhändler und Winzer wissen nicht immer, welche Onlineshops ihren Wein zu welchem Preis anbieten. Manchmal sind die Produkte überteuert, manchmal zu billig oder sie sind ausverkauft. Ein Team ehemaliger Trivago-Manager hat daher die Datenbank Grapealliance gestartet, mit der Winzer einen Überblick über ihren Vertrieb behalten können. Mehr über das Startup erfährst du hier.

Worüber wir in dieser Woche berichtet haben? Hier die wichtigsten Geschichten im Überblick:

250 Millionen Euro für Online-Supermarkt Picnic: Sämtliche Altgesellschaftern sowie die niederländische ABN Amro Bank haben in der Series C in den niederländischen Lieferdienst investiert. In Deutschland ist Picnic seit April 2018 in Nordrhein-Westfalen aktiv. Was das Startup mit dem Kapital vorhat, liest du hier.

Impossible Foods soll bald vier Milliarden wert sein: Der Beyond-Meat-Konkurrent plant eine Finanzierungsrunde über mindestens 300 Millionen Dollar. Investoren würden die Bewertung des Fleischersatzherstellers somit verdoppeln und den Weg zu einem Börsengang ebnen, schreibt Reuters.

Investment für Finn Hänsels Brauerei Berliner Berg: Der Jägermeister-Hauptgesellschafter, der Fritz-Kola-Chef und weitere Geldgeber haben in die Berliner Biermarke investiert, schreibt die Lebensmittel Zeitung. Der Hersteller der Berliner Weisse wurde 2015 unter anderem vom ehemaligen Movinga-CEO Finn Hänsel gegründet.

Just-Eat-Aktionäre stimmen für Takeaway-Deal: Das Übernahmeangebot der Naspers-Tocher Prosus lehnen die Anteilseigner des britischen Lieferdienstes Just Eat ab, so Reuters. Prosus hatte im Oktober Interesse bekundet, nachdem Takeaway schon als neuer Käufer vermeldet wurde. Bislang gab es aber keine Einigung unter den Aktionären von Just Eat.

Das war's für diese Woche – am kommenden Freitag liest du wieder von uns!

PS: Möchtest du uns Feedback geben oder spannende Food-Unternehmen vorschlagen? Schreib uns an redaktion@ngin-food.com.

Bild: Picnic 

Folge NGIN Food auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain