Trends, Innovationen und Digitales aus der Lebensmittelbranche

Neuer DHDL-Juror Nils Glagau investiert in Insekten-Startup

Noch bevor der Orthomol-Chef in „Die Höhle der Löwen“ debütiert, beteiligt er sich an der Kölner Firma Isaac. Das Startup stellt Proteinpulver aus Insekten her.

Im vergangenen Jahr brachte das Kölner Unternehmen Isaac Nutrition Sportlernahrung mit Buffalo-Würmern auf den Markt. Nun hat es einen ersten großen Investor an Land gezogen. Nils Glagau, CEO des familiengeführten Nahrungsergänzungsmittelherstellers Orthomol, hat einen unbekannten Betrag in das Insekten-Startup gesteckt. Die Beteiligungsgesellschaft Ortho-Trinity zog der Familienunternehmer erst vor zwei Monaten gemeinsam mit seinem Co-Geschäftsführer Michael Schmidt hoch. Isaac Nutrition ist eines der ersten Beteiligungen des neuen DHDL-Jurors. 

Isaac Nutrition wurde 2017 von Charlotte Binder, Tim Dapprich und Nicolas Viegener gegründet. Das Kapital will das Team nutzen, um seinen Vertrieb weiter auszubauen und neue Produkte zu launchen. Bislang sind das Proteinpulver und das Insektenmehl nur online erhältlich.

Glagau wird sich in der nächsten Staffel der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ seinen Platz mit Frank Thelen teilen. „Wir möchten gern Kontakt zur Startup-Welt bekommen – auch zu Ideen, die weiter entfernt sind von unserer Orthomol-Welt“, sagte Glagau im vergangenen Frühjahr im Gespräch mit dem Handelsblatt.

Bild: Isaac Nutrition

Folge NGIN Food auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain