Trends, Innovationen und Digitales aus der Lebensmittelbranche

Mit der Easy Pan sollen auch ungeschickte Köche Essen schwenken können

Die Pfanne soll verhindern, dass das Essen beim Wenden oder beim Servieren herausfällt. Noch wurde keine einzige verkauft – schlagen die Löwen trotzdem zu?

Wer kein geübter Brater ist, dem kann es beim überschwenglichen Wenden passieren, dass das Gekochte auf der Herdplatte landet. Für diese Menschen haben die Gründer Tom Becker und sein Schwager Jan Heitmann eine besondere Pfanne entwickelt: die Easy Pan.

Ein spezieller Überrollbügel soll garantieren, dass das Essen beim Wenden oder beim Servieren genau dort landet, wo es hingehört. Ein Jahr lang haben die beiden Familienväter an dem Prototypen für ihre Pfanne getüftelt. Mittlerweile ist sie serienreif und soll mithilfe der DHDL-Löwen groß rauskommen.

Die beiden Gründer brauchen vor allem professionelle Unterstützung bei Vertrieb und Marketing. Dafür fordern sie in der TV-Show „Die Höhle der Löwen“ ein Investment von 25.000 Euro für 20 Prozent der Firmenanteile. Schlagen die Juroren bei dieser moderaten Bewertung zu?

Bild: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Folge NGIN Food auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain