Trends, Innovationen und Digitales aus der Lebensmittelbranche

Chefkoch erweitert Geschäftsmodell um Onlineshop

Das Portal für Hobbyköche setzt künftig auf E-Commerce. Im eigenen Onlineshop bietet Chefkoch Küchenzubehör wie Pfannen, Töpfe und Messer an.

Die Rezepteplattform Chefkoch hat einen Onlineshop für Küchengeräte gestartet. Dort bietet das Portal Töpfe, Pfannen und Messer der Eigenmarke Chefkoch an. Die Produkte sollen saisonal variieren: So gibt es beispielsweise zur Weihnachtszeit auch einen Gänsebräter. Die Waren lässt die Plattform vom Hamburger Unternehmen Latupo produzieren, das Artikel und eigene Label für Handelsketten kreiert. 

„Der Küchen-Shop bildet den Auftakt unserer E-Commerce-Pläne“, so Chefkoch-CEO Martin Meister. Inwieweit Chefkoch den Shop in die Rezepte der Datenbank einbindet, ist unklar. Über ein Affiliate-Feld können Nutzer bereits die nötigen Zutaten bei diversen Onlinesupermärkten bestellen.

Das Hobbykoch-Portal ging 1998 online. Zehn Jahre später übernahm das Verlagshaus Gruner + Jahr mehr als 50 Prozent der Rezeptedatenbank. 2011 kaufte das Medienhaus Chefkoch komplett auf. Das Portal für Hobbyküche beschäftigt aktuell 100 Mitarbeiter und wird nach eigenen Angaben monatlich von 20 Millionen Nutzern aufgerufen.

Bild: FUTURE PUBLISHING / Getty Images

Folge NGIN Food auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain