Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

„Wir würden keine Insekten verspeisen“

Foodistas-1-2

In unserer Rubrik „Frag den Foodie“ stellen wir bekannte Blogger der Szene vor. Heute geht es um die vier Frauen hinter den Foodistas.

Normalerweise steht ein Mensch hinter einem Blog. Im Fall der Foodistas sind es allerdings vier. Genauer: zwei Schwesternpaare. Tanja Farwick, Carina Farwick, Jasmin Sotta und Marie-Christin Sotta stellen dort zusammen ihre Lieblingsrezepte vor – und beantworten heute auch gemeinsam unsere Fragen.

Unser Blog steht für:

Für die Kombination aus Food und Sistas. Wir sind zwei Schwesternpaare, die es lieben zu kochen und zu backen. Wir möchten unsere Leser an dieser Leidenschaft durch unseren liebevoll gestalteten Blog teilhaben lassen. Hier stellen wir Rezepte vor, die einfach und ausgefallen sein können. Außerdem geht es um unsere Lieblingslocations, die uns zu tollen Ideen anregen.

Unser erfolgreichstes Rezept ist:

Unser erfolgreichstes und meist geklicktes Rezept auf dem Blog ist unser „Very Berry Wedding Cake“. Die Hochzeitstorte haben wir für eine ganz liebe Freundin gebacken und umso mehr freut es uns, dass diese Torte auch bei unseren Lesern so gut ankommt und bereits mehrfach nachgebacken wurde.

Dabei ist unser Lieblingsrezept eigentlich:

Unser absolutes Lieblingsrezept sind die Rezepte, die bei unseren gemeinsamen Shootings zu den Menüs entstehen, wie zum Beispiel an Ostern oder Weihnachten. Dort entwickelt jede von uns einen Gang und so entsteht ein ganz individuelles und besonderes Menü. So macht uns das Bloggen am meisten Spaß.

Auf diese Zutat können wir nicht verzichten:

Wir alle lieben Pasta, sie ist so herrlich abwechslungsreich und nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach super schnell und lecker zubereitet.

Was wir niemals essen würden:

Eine gute Frage. Wir sind alle vier experimentierfreudig, aber wir würden keine Insekten verspeisen.

Diese Food-Marken würden wir nie kaufen:

Die schnelle Fertigküche a la Maggi hat sicherlich ihren Zenit erreicht und ist keinesfalls Bestandteil unserer Küchenphilosophie. Wir achten auf frische Zutaten und freuen uns über die Vielseitigkeit des saisonalen Angebotes. Frisch und lecker zubereitete Gerichte sind auch im Handumdrehen gezaubert und daher ganz nach unserem Geschmack.

Folgende Food-Marken dafür schon:

An Marken kann man einen verantwortungsbewussten Umgang mit Lebensmitteln unserer Meinung nach nicht festmachen, wir achten auf gute Qualität – gerne auch Bio zu einem angemessenen Preis.

Und hier kaufen wir unser Essen ein:

Wir lieben es, gemeinsam über den Wochenmarkt zu schlendern. Dieses Gefühl, mit den Erzeugern in Kontakt zu treten, ist einfach herrlich. In der Woche ist diese Art des Einkaufens aber nicht immer realisierbar und wir gehen deshalb auch gerne in den uns anvertrauten Supermarkt um die Ecke.

In diesem Restaurant essen wir am liebsten:

Eines unserer Lieblingsrestaurants ist das „Wilde Triebe“ in unserer Heimatstadt Osnabrück. Hier wird genauso wie bei uns regional und saisonal gekocht und somit ist die Speisekarte immer wieder anders und abwechslungsreich, genauso wie wir es mögen.

Zu meinem Essen trinken wir am liebsten:

Wir zelebrieren den Aperitif, also oft einen guten Prosecco, aber zum Essen und als perfekte Begleitung zu einem wohl durchdachten Menü tüfteln wir auch gerne an der passenden Weinbegleitung. Carina lebt in einer wunderbaren Weingegend um Mainz lebt. Da sind wir natürlich an der besten Quelle für fabelhafte Weine.

Für meine Follower sind wir:

Für unsere Leser sind wir zwei mal zwei Schwestern die es lieben zu kochen und zu backen und denen es Spaß macht, sich in die Töpfe oder hinter die Kulissen eines Fotosets blicken zu lassen.

Diese Social-Media-Kanäle sind für uns relevant:

Pinterest, auch als Ideengeber für uns, Facebook mit einer sehr lebhaften Community, Twitter und Instagram. Hier lieben wir es, unsere Leser an unserem Alltag teilhaben zu lassen und mit ihnen zu interagieren.

Wir verdienen Geld mit:

Wir alle arbeiten hauptberuflich in einer ganz anderen Sparte, der Blog ist somit unser Hobby und eine ganz besondere Leidenschaft, die uns noch enger zusammengebracht hat.

Wir kooperieren mit:

Ganz ausgewählten und zu uns passenden Kooperationspartnern, die die gleiche Philosophie wie wir verfolgen und deren Produkte zu uns und unserem Blog passen. Über die Zeit sind so sehr intensive und langjährige Kooperationen entstanden.

Food-Blogger die uns inspirieren, sind:

Christine mit ihrem so authentischen Blog Trickytine, Karin und ihr fantastischer Blog Lisbeth, aber auch Conny mit ihrem Blog Seelenschmeichelei.

An diesen Food-Blogger solltet ihr diesen Fragebogen als nächstes schicken:

Mareike von My Petit Gateau

Bild: Foodistas

Folge NGIN Food auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain