Berliner Fitness-App 8fit bekommt acht Millionen Dollar

Die VCs Creandum und Eight Road Ventures steigen bei dem Berliner Startup 8fit ein. Die App für Ernährung und Sport will damit weiter wachsen.

Acht Millionen US-Dollar erhält das Berliner Startup 8fit von den Investoren Creandum und Eight Road Ventures in einer neuen Finanzierungsrunde. Das gesamte Funding des Unternehmens steigt damit nach eigenen Angaben auf zehn Millionen Dollar.

Anzeige
Die Gründer Pedro Solá und Pablo Villalba bieten in ihrer App Pläne für Sport und die gesunde tägliche Ernährung an. Das Startup gibt an, die Hälfte seiner Nutzer in den USA zu haben. Insgesamt verzeichne 8fit zehn Millionen Downloads, etwa 70 Prozent der Nutzer seien weiblich.

Das Startup beschäftigt mittlerweile 50 Mitarbeiter. Gründer Pablo Villalba gab vor Kurzem gegenüber Gründerszene an, profitabel zu arbeiten, außerdem würde das Geschäft stetig wachsen. Vergangenes Jahr sagte Villalba, er wolle sich weiter auf die USA konzentrieren: „Der Markt funktioniert für uns“, sagt der 30-Jährige.

Bild: 8fit

Folge NGIN Food auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain