Ein Passwort wird per E-Mail an Sie geschickt

Superfood, Amazon Fresh, Dr. Oetker – die Food-News der Woche

Carolin Meyer will eine Franchise-Kette für Superfood aufbauen

Eine Gründerin will eine Franchise-Kette für Superfood aufbauen, Amazon Fresh kooperiert mit DHL und Dr. Oetker landet einen Viral-Hit – es gab diese Woche auf NGIN Food wieder viel zu lesen.

Die wichtigsten Geschichten der Woche im Überblick.

Neu und digital? Nicht mehr bei Lidl: Der Discounter stoppt seine neuen Konzepte Click & Collect und Lidl Express – noch bevor es richtig los geht. Ein mutiger Schritt. Hier erfährst Du, warum.

McDonald’s kooperiert mit Foodora: Die Fastfood-Kette will künftig in mehr als 20 deutschen Städten ihr Essen ausliefern. Hier erfährst Du, wie der Service genau funktionieren soll und wieso es jetzt schon Verlierer gibt.

Die Händlerin der Food-Startups im Porträt: Carolin Meyer will eine Franchise-Kette für Superfood aufbauen. In ihrem ersten Store in Hamburg preist sie vor allem die Produkte junger Firmen an. Hier erfährst Du, warum dieses Konzept eine große Herausforderung ist.

Amazon Fresh liefert mit DHL aus: In wenigen Tagen soll Amazon Fresh in Berlin starten. Medienberichten zufolge ist die Post-Tochter DHL künftig für die Auslieferung der Lebensmittel zuständig. Warum dieser Deal wichtig ist, liest Du hier.

Was wir sonst noch gesehen haben?

Den Preis für das virale Food-Wunder hat sich in diesem Monat wohl Dr. Oetker mit seiner Schokopizza verdient. Hier liest du, wie dieser Erfolg zustande kam und was die Konkurrenz dazu sagt.

Lesetipp! Christoph Keller hat mit Monkey 47 den erfolgreichsten Gin der vergangenen Jahrzehnte miterfunden. Jetzt hört er auf. Das Wirtschaftsmagazin Brand Eins hat ein spannendes Interview mit dem Brenner geführt, das jetzt auch online gelesen werden kann.

Möchtest Du uns Feedback geben oder Food-Unternehmen vorschlagen? Schreib uns an redaktion@ngin-food.com.

Das war’s für diese Woche – kommenden Donnerstag liest Du wieder von uns.

Folge NGIN Food auf:

In Kooperation mit
amplifypixel.outbrain